Coronavirus: Wie können Kinder in Quarantäne abnehmen

Abnehmen für Kinder in Zeiten des Coronavirus

Coronavirus – Abnehmen für Kinder in Quarantäne:
Trotz immer besser werdendem Wetter, sitzen die meisten von uns nun zuhause. Wir bewegen uns weniger und haben viel mehr Lust auf Snacks!

Coronavirus: Wie können Kinder trotzdem abnehmen.

Wie kann dein Kind trotzdem sein Gewicht halten und vielleicht sogar neue Gewohnheiten lernen? Hier ein paar Tipps:

Tipp 1: Bewegung für Kinder in Zeiten vom Coronavirus

Mindestens 10.000 Schritte brauchen wir laut Definition um den Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung zu halten. Willst du aber weiterhin Menschenmassen vermeiden, haben wir folgende Tipps:

  • Gehe mit deinem Kind zu Zeiten bei denen weniger auf der Strasse los ist (zB 7:00 Uhr morgens oder nach 19:30). Du kennst deine Gegend am besten, halte einfach die Augen offen, wann die beste Zeit wäre.
  • Geht in eurer Wohnung/Balkon auf und ab. Definiert „Trigger-Punkte. zB Immer wenn man telefoniert, ist man in Bewegung (etwa um den Esstisch, am Balkon auf & ab, etc..)
  • Probiert online Bewegungs- und Sport-Videos wie diese auf Youtube oder Facebook aus.
  • Schaut, dass ihr euch ein mal pro Stunde mindestens 5 – 7 Minuten bewegt oder eure Muskeln beansprucht (Hampelmänner, Kniebeugen, Planks). Idealerweise macht ihr mindestens 250 Schritte!

Tipp 2: Ernährung für Kinder. Was muss ich beachten?

Seit ich in Quarantäne bin, erwische ich mich selbst immer wieder beim Naschen, Snacken und Schlemmen. Fakt ist, dass man 7000kcal mehr benötigt als man verbraucht, um 1 Kilo Fett anzulegen. Daher ist auch hier zu beachten: Die Menge macht das Gift. Den ein oder anderen Snack, dürft ihr euch ruhig gönnen, aber alles in allem muss euer Kalorien-Haushalt langfristig passen!
UND: passt auf eure Gewohnheiten auf, und beobachte dich udn dein Kind, ob ihr eher “gute Gewohnheiten” oder “schlechte Gewohnheiten” pflegt.

Tipp 3: Selbst kochen

Wir sind endlich gezwungen, unser Essen selbst zu zubereiten! Noch nie hatten wir soviel Einblick in die Nahrungsaufnahme unserer Kinder wie jetzt. Daher nützte die Zeit, um wertvolle Nährstoffe, Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien, Proteine zu sammeln und alles frisch zuzubereiten. All diese Inhaltsstoffe sind enorm wichtig, um den Abnehm-Prozess deines Kindes voranzutreiben. Weisst du nicht wie das geht? Dann hol dir Koch-Inspiration auf Tiktok oder unser kostenloses Kochbuch:

Das Hip Teens Kochbuch

Unsere besten Abnehm-Rezepte für dich

Tipp 4: Achte auf den Schlaf deines Kindes

Wichtiger denn je ist ein gesunder Schlafrhythmus für dein Kind. Idealerweise schläft es zwischen 7 und 9 Stunden, je nachdem wieviel sein/ihr Körper braucht. Es ist verlockend nun die ganze Nacht mit Freunden zu chatten oder Netflix zu schauen, aber nicht vergessen: ein gesunder Schlaf unterstützt den Abnehmprozess deines Jugendlichen! Der Körper braucht diese Ruhephasen, um wertvolle Prozesse zu regulieren und zu regenerieren.

Willst du mehr wissen, brauchst du Hilfe? Wir helfen dir gerne! Buche dir jetzt ein spannendes und kostenloses Erstgespräch! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.